Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Ziele

 

Das Grazer Methodenkompetenzzentrum vernetzt und bündelt bestehende Ressourcen im Bereich der Methoden der empirischen Sozialforschung. Mit der Gründung des GMZ werden langfristig mehrere Ziele verfolgt:

  • Verbesserung der Qualität von Forschung an der Karl-Franzens-Universität über eine Steigerung der Methodenkompetenzen der MitarbeiterInnen
  • Erhöhung der Erfolgsquote von Drittmittelanträgen
  • Erhöhung der Attraktivität der Karl-Franzens-Universität für den wissenschaftlichen Nachwuchs und bereits etablierte exzellente ForscherInnen
  • Ausweitung des Lehrangebots im Methodenbereich
  • Verbesserung der Lehrqualität im Methodenbereich

Kontakt

Grazer
Methodenkompetenzzentrum Verena Köck, Bakk. MA Lehr- und Studienservices Halbärthgasse 6/l, A- 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1068

Web:gmz.uni-graz.at

Unser Büro ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Bei Bedarf halten wir daher Beratungen gerne auch an barrierefrei erreichbaren Orten am Campus der Universität Graz ab.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.