Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GMZ

Das Grazer Methodenkompetenzzentrum (GMZ) ist ein interdisziplinäres fakultäts-übergreifendes Methodenkompetenzzentrum im Kontext sozial- und kulturwissenschaftlicher empirischer Forschung, das seit 2013 mit Unterstützung des Rektorats, insbesondere des Vizerektorats für Forschung und Nachwuchsförderung und des Vizerektorats für Studium und Lehre umgesetzt wird. Mit 01.01.2017 wurde das GMZ in die Abteilung Lehr- und Studienservices integriert.

Zielgruppe sind Studierende, Lehrende und Forschende aller Fachrichtungen an der Uni Graz. Das GMZ bietet Vernetzung, Informationsaustausch, Beratung, Begleitung sowie Kurse und Workshops im Bereich kultur- und sozialwissenschaftlicher empirischer Methoden.

Das GMZ soll die Qualität der Forschung an der Universität Graz verbessern, die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses unterstützen und somit langfristig zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Vergleich beitragen.

Kontakt

Grazer
Methodenkompetenzzentrum Verena Köck, Bakk. MA Lehr- und Studienservices Halbärthgasse 6/l, A- 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1068

Web:gmz.uni-graz.at

Unser Büro ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Bei Bedarf halten wir daher Beratungen gerne auch an barrierefrei erreichbaren Orten am Campus der Universität Graz ab.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.